Kelvin

Die Temperatur wird in Grad Kelvin angegeben. Eine Farbtemperatur von 3000°K steht für eine warme rötliche Lichtfarbe, wogegen 6000°K eine kalte, tageslichtähnliche Farbe beschreibt.

 

Lumen

Der Lichtstrom ist der mit der V(λ)-Kurve (spektrale Hellempfindlichkeit des menschlichen Auges) bewertete elektromagnetische Strahlungsfluss und stellt die von einer Lichtquelle abgestrahlte Lichtleistung dar.       Der Lampenlichtstrom ist die gesamte abgegebene Lichtleistung einer Lampe unabhängig von der Abstrahlrichtung.

 

Lux

Maß des auf eine Fläche auffallenden Lichtstromes. Wenn ein Lichtstrom von 1 lm gleichmäßig auf eine Fläche von 1 m² trifft, ist die Beleuchtungsstärke 1 lx.

CRI / RA

Beziehung zwischen Farbreiz und Farbeindruck, d.h. die Wiedergabe der Farben von Gegenständen bei Beleuchtung. Lampen werden in verschiedene Stufen eingeteilt, die durch den allgemeinen Farbwiedergabeindex Ra gekennzeichnet sind.


Die IP-Schutzarten (International Protection) geben den Schutz vor bestimmten Umwelteinflüssen an. Die erste Ziffer zeigt den Schutz gegen Fremdkörper an. Die zweite Ziffer zeigt den Schutz gegen Wasser an.